Werbung

HomeInternetE-MailDer Weg einer E-Mail

Der Weg einer E-Mail

Werbung

In diesem Artikel wird der Weg einer E-Mail vom Absender zum Empfänger beschrieben.

Dieses Grundlagenwissen soll zum besseren Verständnis von eventuell auftretenden Problemen beim Senden und Empfangen von E-Mails dienen.

Auf Ihrem Computer

E-Mail verfassen

Sie erstellen eine E-Mail, zum Beispiel

  • auf Ihrem Computer mit einem E-Mail-Programm, zum Beispiel Outlook oder Thunderbird,
  • in einem Browser über die Webschnittstelle Ihres E-Mail-Anbieters oder
  • auf Ihrem Smartphone oder Tablet PC mit einer E-Mail App.

E-Mail senden

Sobald Sie auf den Senden-Knopf klicken, wird Ihre E-Mail im Ordner Postausgang abgelegt.

Das E-Mail-Programm überträgt nun Ihre Nachricht an den E-Mail-Server Ihres E-Mail-Anbieters.

Sobald der E-Mail-Server Ihres E-Mail-Anbieters die Nachricht angenommen hat, wird sie in Ihrem E-Mail-Programm vom Ordner Postausgang in den Ordner Gesendete Elemente verschoben.

Im Internet

E-Mail übermitteln

Der E-Mail-Server Ihres E-Mail-Anbieters versucht sofort nach Erhalt, die von Ihnen gesendete E-Mail an den E-Mail-Server des Empfängers zu übermitteln.

E-Mail empfangen

Wurde Ihre E-Mail vom E-Mail-Server des Empfängers angenommen, wird die E-Mail als gesendet markiert und der Job ist für den E-Mail-Server Ihres E-Mail-Anbieters erledigt.

E-Mail ablegen

Der E-Mail-Server des Empfängers legt Ihre Nachricht im Posteingang des Empfängers ab.

Der Vorgang vom Absenden der E-Mail bis zur Zustellung an den E-Mail-Server des Empfängers benötigt im Idealfall nur wenige Sekunden.

Auf dem Computer des Empfängers

E-Mail abholen

Wenn der Empfänger der E-Mail sich das nächste Mal mit einem E-Mail-Programm oder seinem Smartphone mit seinem E-Mail-Server verbindet, holt er die E-Mail von seinem E-Mail-Server aus dem Posteingang ab.

Push-Mail

Wenn der E-Mail-Server des Empfängers und das System, mit dem der Empfänger E-Mails empfängt es unterstützt, versucht der E-Mail-Server des Empfängers dem Empfänger die E-Mail auszuliefern. Ist das System des Empfängers, zum Beispiel ein Smartphone oder Tablet PC, empfangsbereit, erhält der Empfänger durch ein Signal die Mitteilung, dass er eine neue E-Mail erhalten hat.

E-Mail zugestellt

Erst jetzt hat die E-Mail an den Empfänger erreicht und er kann Sie lesen.

Soweit die Theorie, die auch meistens in der Praxis funktioniert.

Probleme beim Senden und Empfangen von E-Mails

Allerdings kann es aus verschiedenen Gründen dazu kommen, dass Sie eine E-Mail nicht erfolgreich versenden können oder Ihre E-Mail den Empfänger nicht erreicht.

Was alles passieren kann und wie Sie in so einem Fall vorgehen können, lesen Sie im Artikel Probleme beim Senden und Empfangen von E-Mails.

,