Werbung

HomeHardware & TechnikNetzwerkkabel prüfen

Netzwerkkabel prüfen

Werbung

Netzwerkkabel, auch Patchkabel, Ethernetkabel oder LAN-Kabel (Local Area Network = lokales Netzwerk) genannt, werden für die Datenverbindung von Computern mit anderen Netzwerkgeräten benötigt. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, Farben und Längen.

Liegt eine Störung der Netzwerk- oder Internetverbindung vor, sollte man alle Netzwerkkabel prüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Netzwerkkabel defekt oder nicht richtig angeschlossen ist. Auch wenn man über WLAN arbeitet, sollten die Kabel  vom Telefonanschluss zum Splitter und vom Splitter zum Router geprüft werden.

RJ45-Stecker

Die Stecker an den Enden eines Netzwerkkabels nennen sich RJ45-Stecker und sehen wie hier abgebildet aus:

RJ45-Stecker intakt

Auf der einen Seite sind acht Kontakte zu erkennen und auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein beweglicher Clip aus Kunststoff, der

  • verhindert, dass der Stecker falsch herum in eine RJ45-Buchse eingesteckt werden kann,
  • beim Einstecken hörbar einrastet und den Stecker daran hindert aus der Buchse zu rutschen,
  • die Kontakte des Steckers gegen die Kontakte der Buchse drückt.

RJ45-Buchse

Auf der folgenden Abbildung ist das Gegenstück zu sehen, die Netzwerkbuchse eines Notebooks.

Netzwerkbuchse Notebook

Im unteren Teil dieser RJ45-Buchse sind acht Kontakte zu sehen, feine und hinten leicht nach oben gebogene Drähte. Versucht man eine RJ45-Stecker mit Gewalt falsch herum einzustecken, können die Kontakte in der Buchse verbogen werden.

Abgebrochener Clip

Der Clip an einem RJ45-Stecker kann abbrechen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

RJ45-Stecker defekt

So ein Stecker kann sehr leicht aus der Buchse rutschen was dazu führt, dass die Netzwerk- oder Internetverbindung unterbrochen wird. Ein Netzwerkkabel mit einem defekten RJ45-Stecker sollte daher ausgetauscht werden. Netzwerkkabel sind nicht teuer und bei der Gelegenheit können Sie sich auch gleich eine eventuell für Ihre Bedürfnisse passendere Länge und Ihnen angenehmere Farbe aussuchen.

Kabel prüfen

Neben den Steckern sollten Sie auch das Netzwerkkabel selbst über seine gesamte Länge auf Beschädigungen der Isolierung und Quetschungen prüfen.

In einem Netzwerkkabel verlaufen acht Kabel (Adern) die wiederum isoliert sind. Wird ein Netzwerkkabel gequetscht, kann es passieren, dass die Isolierung einzelner Adern beschädigt wird. Wenn einzelne nicht isolierte Adern sich berühren wird die Datenübertragung gestört.

defekte Netzwerkkabel

Die Netzwerkkabel in dieser Abbildung sind defekt und sollten ausgetauscht werden.

Netzwerkkabel-Tester

Netzwerkkabel-TesterEs gibt Netzwerkkabel-Tester mit denen kontrolliert werden kann, ob ein Netzwerkkabel noch ordnungsgemäß funktioniert.

Netzwerkkabel-Tester bei Amazon*

So ein Gerät ist aber teurer als ein neues Netzwerkkabel. Eine Anschaffung lohnt sich eigentlich erst, wenn Sie öfter Netzwerkkabel testen.

,